PST – Judoka bei der Rheinland – Einzelmeisterschaft erfolgreich

Am Sonntag, den 4. Februar wurde in Bad Ems die Rheinland – Einzelmeisterschaft der Judoka unter 18 Jahren und unter 21 Jahren durchgeführt.

Die Judoabteilung des PST Trier konnte dort mit vier Judoka bei der U18 sowie bei der U21 an den Start gehen. Trotz der geringen Vorbereitungszeit, die durch die Sanierung der Toni Chorus Halle, die schon fast ein Jahr andauert, und daher nur 2 Stunden pro Woche trainiert werden konnte, konnten sich alle vier Judoka einen Platz unter den ersten drei in ihren Gewichtsklassen sichern.

Matiss Wolter der als ältester Jahrgang bei der U18 und jüngster Jahrgang, bei der U21 in beiden Altersklassen starten durfte, konnte sich in beiden platzieren.

In der Altersklasse der unter 18 jährigen, erreichte den 2. Platz: bis 60 Kg Steffen Heinz und bis 81 Kg Matiss Wolter. Den dritten Platz sicherten sich: bis 55 Kg Moritz Konrad und bis 73 Kg Maximilian Schwarz.

In der Altersklasse der unter 21 jährigen erreichte Matiss Wolter bis 81 Kg den dritten Platz.

Alle haben sich somit für die Südwestdeutsche Einzelmeisterschaft in Maintal (Hessen) am 17. Februar qualifiziert.

von links: Steffen Heinz, Matiss Wolter, Maximilian Schwarz und Moritz Konrad