Jugend-Hockeyturnier

Wie jedes Jahr im Januar fand am Samstag, den 12. Januar unser Jugend-Freundschaftsturnier in der Wolfsberghalle statt. Mit dem HC-Luxembourg, TuS Mayen und RW-Koblenz waren diesmal drei Nachbarvereine zu uns gekommen, so dass mit den Heim-Mannschaften insgesamt 16 Teams von Minis (U6) bis U16 am Start waren. Von 12:00 bis 15:00 waren die Jüngeren dran, hier zeigten die Minis (U6), die U8 und die U10 (jeweils C-Team) ihr Können. Die PST-Mannschaften konnten ihre Spiele grossteils gewinnen, insgesamt zeigten alle jungen Hockeyspieler/innen gute Leistungen vor der mit Eltern, Grosseltern und Freunden gut gefüllten Tribüne. Vor allem für die vielen Neuzugänge war dies eine gute Gelegenheit Spielerfahrung zu sammeln und Turnierluft zu schnuppern. Insbesondere unsere Freunde aus Mayen und Luxemburg taten sich dabei mit lautstarker Unterstützung ihrer Teams hervor und liessen Heimspielatmospäre aufkommen.

Die Älteren U12, U14 und U16-Mannschaften waren dann im 2. Teil von 15:00 bis 18:00 an der Reihe, auch hier wurden gute Leistungen bei den durchweg fairen Spielen gezeigt. Um den Essenstand kümmerte sich wie immer unsere Sportwartin Juliane Romberg mit Unterstützung von Eltern und Spieler/innen, so dass für alle Teilnehmer/innen und Gäste bestens gesorgt war. Die Turnierleitung lag bei unserem Jugendwart Martin Böhler, der mit Unterstützung jugendlicher Zeitnehmer und der Schiedsrichter dafür sorgte, dass die insgesamt 20 Spiele geordnet abliefen. Wir bedanken uns bei allen Spieler/innen, Trainern und Zuschauern für ihr Kommen und ihren Einsatz.