Aktuelles

Erstellt: 16. Jan. 2019, Aktualisiert: 16. Jan. 2019

Bitte für unser Taekwondo-Damen-Team, bestehend aus Jessica Rau, Sabrina Pütz und Jana Abt, für die Sportlerwahl der Kölnischen Rundschau und des Kölner Stadt-Anzeigers abstimmen!

Jessica steht als Einzelsportlerin und gemeinsam mit Jana und Sabrina als Mannschaft (Taekwondo Club Schleiden) zur Wahl. Um vorne mit dabei sein zu können, benötigen die Mädels viel Unterstützung. 

Unter Angabe der E-Mail-Adresse kann man für sie abstimmen.

http://www.ksta.de/sportlerwahl-eus

Sie würden sich super freuen, wenn wir ihnen unsere Stimme geben würden.

Bei einer Teilnahme muss man allerdings unbedingt den SPAM-Ordner checken, weil die Bestätigungsmail sich gerne in diesen Ordner verirrt.

 

Vielen Dank!

Erstellt: 16. Jan. 2019, Aktualisiert: 16. Jan. 2019

Auch in 2019 ist sie wieder da: die TV-Sportlerwahl.

Viele herausragende Sportler der Region stehen zur Wahl.  Auch unsere PST-Spitzensportler und ihre Trainer sind nominiert und freuen sich über Ihre/Eure Stimmen!  Sie/Ihr können/t gleich online abstimmen mit diesem Link: .  https://www.volksfreund.de/sport/region/ihre-stimme-zaehlt-jetzt-mitmachen-bei-der-tv-sportlerwahl-2018_aid-35621819

Abstimmung ist möglich bis zum 20. Februar 2019.

Bitte unterstützen Sie/Ihr die PST-Sportler!!

Erstellt: 14. Jan. 2019, Aktualisiert: 14. Jan. 2019

Neujahrsempfang und Ehrungen beim PST! Beim traditionellen Neujahrsempfang des PST am Sonntag, 13.1.2019 wurden die langjährigen Mitglieder des Vereins geehrt.

40 Jahre Mitgliedschaft: Anita Kruppert, Edelgard Steffens, Horst Molitor, Willi Prosch, Hans Retiene, Dirk Wengler

50 Jahre Mitgliedschaft:: Erika Ostermann, Robert Hauer, Alfons Birkel

60 Jahre Mitgliedschaft: Manfred Laas

65 Jahre Mitgliedschaft: Elfriede Schättgen, Helmut Schmitz, Hans-Josef Rolinger, Norbert Görgen, Erich Dühr

80 Jahre Mitgliedschaft: Ferdinand Wecker

Erstellt: 14. Jan. 2019, Aktualisiert: 14. Jan. 2019

Wie jedes Jahr im Januar fand am Samstag, den 12. Januar unser Jugend-Freundschaftsturnier in der Wolfsberghalle statt. Mit dem HC-Luxembourg, TuS Mayen und RW-Koblenz waren diesmal drei Nachbarvereine zu uns gekommen, so dass mit den Heim-Mannschaften insgesamt 16 Teams von Minis (U6) bis U16 am Start waren. Von 12:00 bis 15:00 waren die Jüngeren dran, hier zeigten die Minis (U6), die U8 und die U10 (jeweils C-Team) ihr Können. Die PST-Mannschaften konnten ihre Spiele grossteils gewinnen, insgesamt zeigten alle jungen Hockeyspieler/innen gute Leistungen vor der mit Eltern, Grosseltern und Freunden gut gefüllten Tribüne. Vor allem für die vielen Neuzugänge war dies eine gute Gelegenheit Spielerfahrung zu sammeln und Turnierluft zu schnuppern. Insbesondere unsere Freunde aus Mayen und Luxemburg taten sich dabei mit lautstarker Unterstützung ihrer Teams hervor und liessen Heimspielatmospäre aufkommen.

Die Älteren U12, U14 und U16-Mannschaften waren dann im 2. Teil von 15:00 bis 18:00 an der Reihe, auch hier wurden gute Leistungen bei den durchweg fairen Spielen gezeigt. Um den Essenstand kümmerte sich wie immer unsere Sportwartin Juliane Romberg mit Unterstützung von Eltern und Spieler/innen, so dass für alle Teilnehmer/innen und Gäste bestens gesorgt war. Die Turnierleitung lag bei unserem Jugendwart Martin Böhler, der mit Unterstützung jugendlicher Zeitnehmer und der Schiedsrichter dafür sorgte, dass die insgesamt 20 Spiele geordnet abliefen. Wir bedanken uns bei allen Spieler/innen, Trainern und Zuschauern für ihr Kommen und ihren Einsatz.

   

Erstellt: 11. Okt. 2018, Aktualisiert: 11. Jan. 2019

 

"Haltung und Bewegung" ist ein Ganzkörpertraining zur Stärkung der Tiefenmuskulatur. "Haltung und Bewegung" kann viel für Sie tun, denn Stress und eine schlechte Haltung verursachen Verspannungen und Rückenschmerzen. Hier setzt es als effektives Training an und bietet einen Weg zu mehr Entspannung und Wohlbefinden. HALTUNG UND BEWEGUNG ist eine sanfte, aber überaus wirkungsvolle Trainingsmethode für den Körper und auch den Geist - eine systematisches Körpertraining. Einzelne Muskeln oder Muskelpartien werden ganz gezielt aktiviert, entspannt oder gedehnt.  

14.01. Haltung und Bewegung für Fortgeschrittene 10 Abende jeweils montags 19.30 Uhr – 20.30 Uhr, € 70.- (€ 35.- für Mitglieder)

Angela-Merici-Gymnasium, kleine Gymnastikhalle

16.01. Haltung und Bewegung für Anfänger 10 Abende jeweils mittwochs 21.00 Uhr – 21.50 Uhr, € 70.- (€ 35.- für Mitglieder)

Angela-Merici-Gymnasium, kleine Gymnastikhalle

 

 

Der Trendsport aus Hollywood: Piloxing kräftigt den ganzen Körper und strafft die Muskulatur. Dieser Trend verbindet Boxelemente und Pilatesübungen zu einfachen Schrittkombinationen im Stehen und Liegen. So werden Koordination, Ausdauer und Kraft bei motivierender Musik trainiert. Einstieg in den Kurs ist jederzeit möglich

14.01. Piloxing 10 Abende jeweils montags 20.45 Uhr – 21.45 Uhr, € 70.- (€ 35.- für Mitglieder)

Angela-Merici-Gymnasium, kleine Gymnastikhalle

16.01. Piloxing 10 Abende jeweils mittwochs 20.00 Uhr – 21.00 Uhr, € 70.- (€ 35.- für Mitglieder)

Angela-Merici-Gymnasium, kleine Gymnastikhalle

 

 

 

Fatburn-Power und Gute-Laune-Kick: Step Aerobic macht Spaß und ist ein echter Allrounder. Das Workout verbrennt Unmengen von Kalorien, stärkt das Herz-Kreislauf-System und fördert Haltung, Balance und Koordination – ein tolles Training für den gesamten Körper! Ein dynamisches Fitnesstraining zu motivierender Musik. Mit Spaß werden Koordination und Ausdauer sowie die gesamte Muskulatur trainiert. Fitness für den ganzen Körper

Von einem Workout mit Step-Aerobic profitiert der ganze Körper. Durch das Auf- und Absteigen vom Stepper trainiert man die Gesäß- und Beinmuskulatur. Auch die Arme werden bei dieser Form der Aerobic vermehrt eingebracht und dadurch trainiert. Die fließenden, natürlichen Bewegungsabläufe schonen die Gelenke und stärken das Herz-Kreislauf-System.

16.01. Step-Anfänger 10 Abende jeweils mittwochs 18.00 Uhr – 19.00 Uhr, € 70.- (€ 35.- für Mitglieder)

Angela-Merici-Gymnasium

16.01. Step-Fortgeschrittene 10 Abende jeweils mittwochs 19.00 Uhr – 20.00 Uhr, € 70.- (€ 35.- für Mitglieder)

Angela-Merici-Gymnasium, kleine Gymnastikhalle

 

 

 

5-Tibeter Kurs

Die 5 Tibeter eignen sich für Menschen jeden Alters ebenso wie für Menschen mit körperlichen Einschränkungen! Die fünf traditionellen Körperübungen sind weit mehr als ein Fitness- oder Gymnastikprogramm. Die Kombination von Bewegung, Atmung und geistiger Achtsamkeit aktiviert und harmonisiert den Fluss unserer Lebensenergie – die Grundlage für ganzheitliche Gesundheit, Vitalität und geistig seelischem Wohlbefinden bis ins hohe Alter.

Kursbeginn: 14.01.2019, 5 Abende
Zeit: montags, Beginn: 18:15 Uhr
Ort: Angela-Merici-Gymnasium, Neustraße, Gymnastikhalle
Kursgebühr: 70,-€ Kursgebühr; 35,-€ für Vereinsmitglieder
Kursleiterin: Uschi Dahm (Fünf »Tibeter«® Trainerin)

Bitte Matte, Decke und Antirutschsocken mitbringen.

 

GYROKINESIS®

Mit der GYROKINESIS® Methode wird ein Training angeboten, welches als Rücken- und Ganzkörpergymnastik auf eine neue Weise einen differenzierten Zugang zum Körper und seinen Bewegungsmöglichkeiten vermittelt. Einzigartig ist hierbei das Bewegen in wirbelsäulenentlastender Aufrichtung. Gerade bei schmerzhaften Rücken- und Gelenkproblemen führen die Übungen mit rückengerechter Haltung zu mehr Schmerzfreiheit bei gleichzeitig verbesserten Bewegungsmöglichkeiten.

Sie werden und bleiben durch das Training:
Flexibel und beweglich - Die Faszien werden trainiert, die Gelenke werden mobilisiert und die Muskulatur trainiert
Fit und vital - Die fließende Bewegung kombiniert mit einem Atemmuster hebt die Stimmung.
Ausgeglichen und entspannt - Die mentale und körperliche Entspannungsfähigkeit wird verbessert.
Kraftvoll von innen - Die Tiefenmuskulatur wird trainiert.
Aufrecht und locker- Die Wirbelsäule wird verlängert und aufgerichtet.
Leistungs- und konzentrationsfähig - Der Kopf wird frei und Blockaden werden gelöst.

Kursbeginn: 24.01.2019
Zeit: donnerstags, 16:30 Uhr, 10 Einheiten á 75 Minuten
Ort: PST Clubraum, Ausoniusstraße 
Gebühr: 75,- € Kursgebühr; 38 € für Vereinsmitglieder
Kursleiterin: Karin Sattler, zertifizierte GYROKINESIS®Trainerin


bitte Matte mitbringen

Erstellt: 28. Dez. 2018, Aktualisiert: 11. Jan. 2019

Am Donnerstag, 17.01.2019 Wanderung im Mattheiser Wald, Strecke 13 km. Treffen: 10.30 Uhr Parkplatz Mariahof. Info: 06501/18444

Erstellt: 06. Jul. 2017, Aktualisiert: 11. Jan. 2019

Am Sonntag, 20.01.2019 Rundwanderung um Ernzen.  Wanderstrecke je nach Witterung und Streckenführung 10 km oder 13 km. Treffpunkt: 10.30 Uhr Parkplatz bei der Toni-Chorus-Halle. Wanderführer: Hans Retiene. Infos unter: 0651/38196

 

 

Erstellt: 07. Jan. 2019, Aktualisiert: 07. Jan. 2019

Leichtathleten häufig in den Bestenlisten vertreten

Die Leichtathleten des PST Trier können positiv auf die Bilanz des Jahres 2018 blicken. Elfmal sind sie in den Bestenlisten des Deutschen Leichtathletik Verbands vertreten. Nicolas Fusenig liegt in der männlichen U20 über 400 Meter Hürden auf dem hervorragenden 15. Platz, zudem gehört er auch über 110 Meter Hürden zur deutschen Top 30 seiner Altersklasse. Im 10 Kilometer Straßenlauf konnte sich Abdi Nimaan Abiib auf Rang 31 der Bestenliste der männlichen U18 platzieren. Lotta Schlund ist mit zwei Einzelzeiten in der Frauen-Bestenliste vertreten: Über 5000 Meter liegt sie auf Rang 43, und über 3000 Meter auf dem 49. Platz. Bei den Männern vertreten Dominik Werhan und Tim Dülfer den PST in der DLV-Bestenliste: Werhan liegt mit seiner Zeit über 1000 Meter in den Top 40, Dülfer gehörte zu den 50 schnellsten Läufern über 10.000 Meter in der Saison 2018.

Stark zeigten sich auch die Staffeln des PST: In der weiblichen U20 liegt die 4x400 Meter Staffel mit Maren Schumacher, Louise Brünjes, Anna Fischer und Rebecca Kupczik auf Platz 31. Chiara Bermes, Anna Rodenkirch und Lotta Schlund liefen über 3x800 Meter auf den 36. Platz in der Frauen-Bestenliste. Beim männlichen Nachwuchs in der U20 konnten Abraham Wirtz, Johannes Hein und Jakob Hering mit dem 45. Platz über 3x1000 Meter überzeugen. Auf Rang 47 in den U18 kam das 4x100-Meter-Quartett Rebecca Kupczik, Charlotte Reihs, Maren Schumacher und Marie Dietsch.

Auch was Titel, Medaillen und Platzierungen bei Meisterschaften angeht hat der PST 2018 äußerst positiv abgeschnitten: Bei der Vereinswertung des Leichtathletik-Verbands Rheinland liegt der PST auf dem hervorragenden dritten Platz und war damit besser als in den sechs Jahren zuvor.

Erstellt: 07. Jan. 2019, Aktualisiert: 07. Jan. 2019

Auswahlmannschaft des Bezirk Trier belegt 3. Platz bei Rheinland - Mannschaftsmeisterschaft

In Burgbrohl wurden am 3. Advent die Kämpfe um den Titel des Rheinland - Mannschaftsmeisters U12 ausgetragen. Durch zwei nicht besetzte Gewichtsklassen musste stets ein Rückstand von 2 Punkten (von insgesamt 8 Punkten) aufgeholt werden, was den Judoka aus dem Bezirk Trier schlechte Startbedingungen verschaffte. Die Kämpfer aus den Vereinen JC Vulkaneifel, PSV Trier, Wittlicher TV, PSV Wengerohr und PST Trier ließen sich davon aber nicht beeindrucken. Sie zeigten starke Leistungen, spannende Kämpfe und tollen Teamgeist, was sie mit dem 3. Platz belohnte. Ein gelungener Jahresabschluss!

 

Erstellt: 10. Dez. 2018, Aktualisiert: 04. Jan. 2019

Die Geschäftsstelle bleibt bis zum 04.01.2019 geschlossen.

Ab dem 07.01.2019 ändern sich die Öffnungszeiten der Geschäftsstelle, bis auf Weiteres, wie folgt:

Montag und Donnerstag von 13.00 - 18.00 Uhr geöffnet.

Die Vormittagszeiten entfallen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Seiten